Portrait

Ich bin Diplom Oecotrophologin / Ernährungsberaterin VDOe / systemische Famililenberaterin/ Ernährungfachkraft Allergologie (DAAB) In folgenden Fachverbänden und Netzwerken bin ich Mitglied:

  • Verband der Oecotrophologen e.V. (VDOe)  | www.vdoe.de
  • Adipositasnetzwerk VDOe
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung / DGE  | www.dge.de
  • Deutscher Allergie- und Asthmaverband / DAAB  | www.daab.de
  • eathnet /Ernährung als Therapie – Qualitätsnetzwerk Westfalen  | www.eathnet.de
Meine Qualifikation
  • 1985: Diplom-Oecotrophologin mit dem Schwerpunkt Ernährungswissenschaft (Christian Albrechts Universität Kiel)
  • studiumbegleitende Ausbildung zur „ städtischen Hauswirtschafterin“ beim DHB
  • seit 2001: kontinuierliche Zertifizierung als „Ernährungsberaterin VDOE“ beim Verband der Diplom-Oecotrophologen; siehe www.vdoe.de/expertenpool
  • Zusatzqualifizierung als „ Fachberaterin für Essstörungen“ am Frankfurter Zentrum für Essstörungen (2001)
  • Seit 1987 Kursleiterin in der Erwachsenenbildung/ Prävention; seit 2001 individuelle Ernährungsberatung und -therapie in eigener Beratungspraxis
  • 2009/10: systemische Familienberaterin ( syst. Akademie Bramsche) 2011: Aufbauseminar ( syst. Akademie Bramsche)
  • regionale Betreuung von Familien im Rahmen des DAK-Programms für übergewichtige Kinder und Jugendliche der DAK-Fachklinik auf Sylt
  • 2010: Kompaktausbildung: Allergien in der Ernährungsberatung mit dem Abschluß als geprüfte Allergieberaterin des DAAB( Deutscher Allergie und Asthmabund)
  • 2014: „Train The Trainer“ Seminar  beim  DAAB: Qualifizierung  zur Durchführung von zertifizierten Schulungen für Küchenpersonal, Snackanbieter, Bäckereien, Metzgereien zur Umsetzung der neuen Lebensmittel-Informationsverordnung bei der Allergenkennzeichnung „Loser Ware“