Portrait

Ich bin Diplom Oecotrophologin / Ernährungsberaterin VDOe / systemische Famililenberaterin/ Ernährungfachkraft Allergologie (DAAB) In folgenden Fachverbänden und Netzwerken bin ich Mitglied:

  • Verband der Oecotrophologen e.V. (VDOe)  | www.vdoe.de
  • Adipositasnetzwerk VDOe
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährung / DGE  | www.dge.de
  • Deutscher Allergie- und Asthmaverband / DAAB  | www.daab.de
  • eathnet /Ernährung als Therapie – Qualitätsnetzwerk Westfalen  | www.eathnet.de

Das VDOE Zertifikat qualifiziert mich für die Krankenkassengestützte präventive und individuelle Ernährungsberatung.

Zur Qualitätssicherung überprüft der Verband alle drei Jahre, ob die nötigen Fortbildungspunkte erreicht wurden.

aktualisiertes Zertifikat VDOe

Meine Qualifikation
  • 1985: Diplom-Oecotrophologin mit dem Schwerpunkt Ernährungswissenschaft (Christian Albrechts Universität Kiel)
  • studiumbegleitende Ausbildung zur „ städtischen Hauswirtschafterin“ beim DHB
  • seit 2001: kontinuierliche Zertifizierung als “Ernährungsberaterin VDOE” beim Verband der Diplom-Oecotrophologen; siehe www.vdoe.de/expertenpool
  • Zusatzqualifizierung als „ Fachberaterin für Essstörungen“ am Frankfurter Zentrum für Essstörungen (2001)
  • Seit 1987 Kursleiterin in der Erwachsenenbildung/ Prävention; seit 2001 individuelle Ernährungsberatung und -therapie in eigener Beratungspraxis
  • 2009/10: systemische Familienberaterin ( syst. Akademie Bramsche) 2011: Aufbauseminar ( syst. Akademie Bramsche)
  • regionale Betreuung von Familien im Rahmen des DAK-Programms für übergewichtige Kinder und Jugendliche der DAK-Fachklinik auf Sylt
  • 2010: Kompaktausbildung: Allergien in der Ernährungsberatung mit dem Abschluß als geprüfte Allergieberaterin des DAAB( Deutscher Allergie und Asthmabund)
  • 2014: “Train The Trainer” Seminar  beim  DAAB: Qualifizierung  zur Durchführung von zertifizierten Schulungen für Küchenpersonal, Snackanbieter, Bäckereien, Metzgereien zur Umsetzung der neuen Lebensmittel-Informationsverordnung bei der Allergenkennzeichnung “Loser Ware”
  • 2016/2017: Referentin für das ESG Institut Essen im Bereich der Durchführung von Gesundheitstagen
  • 2016-heute:Durchführung des Projektes der IKK Classic „ Die Kleinen stark machen“ in Kindergärten der Region
  • 2017-2019:Fortbildung zum akkreditierten Fettstoffwechseltherapeuten Adif bei Prof. Dr.med.W.O. Richter
  • Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutzeinstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet / nicht verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "OK" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.